Best things in life are free, part 12.

IMG_2503

Heute: Die elSchnorro-Deluxe-Edition 😉

  • lesen (kostenfreie E-Books und Hörbücher, offene Bücherschränke, Onlineangebote von Zeitungen und Zeitschriften)
  • viele Konzerte („für uns ist es wichtiger, viele Freunde in sozialen Netzen zu haben“)
  • wenn man die richtigen Leute kennt: kulturelle und Sportveranstaltungen, Zugang zu besonderen Orten (in meinem Fall: Emporio Tower, Hamburg)
  • in WGs und unter Freunden: die Nutzung vieler Spezialgeräte, z.B. Brotbackautomat, Kreissäge, Wii
  • Produktproben (Hersteller sind da meistens großzügig bei Anfragen.)
  • die meisten hilfreichen Apps
  • das Wlan bei Hugendubel 😉
  • DAS INTERNET. Inklusive Mailing, sozialer Netzwerke, Google, Youtube und so genialer Erfindungen wie Fitocracy. Das vergisst man viel zu oft, finde ich.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s