Ein Tropfen auf den heißen Stein?

IMG_2640

Manch einer wird, würde er mein Zuhause betreten, feststellen, dass es dort keinesfalls leer ist. Die üblichere Reaktion ist eher: „Du hast aber ganz schön viel Zeugs!“ – Meine Antwort: „Wenn du wüsstest, was ich schon alles nicht mehr habe!“

Und tatsächlich ist es immer wieder erstaunlich, dass die meisten Dinge, so viel man auch davon ausmisten mag, optisch kaum einen Unterschied in Hinblick auf das Gesamtergebnis machen. Sieht es anders aus? Naja. Fühlt es sich anders an? Oh ja! Irgendwer hat mal geschrieben, man brauche eine Atmosphäre des Wachstums, um glücklich zu sein. Allein schon das Gefühl des Fortschritts, sei er auch noch so klein, hilft, bei der Stange zu bleiben – beim Ausmisten genauso wie z.B. im Job oder auf einer Reise. Und im Grunde genommen ist das hier ja auch eine kleine Reise: hin zu einem leichteren, ballastfreieren Leben, begleitet von der Motivation, das Vorhandene stärker zu nutzen, anstatt das Gefühl zu haben, mehr zu brauchen. Mit zunehmend mehr Luft und freiwerdender Energie, die sowohl dem verbleibenden Bestehenden als auch den vielen „Will ich noch machen“-Ideen zukommen kann.

Egal, wie lange es dauern mag – es lohnt sich.

Advertisements

4 Antworten zu “Ein Tropfen auf den heißen Stein?

  1. Ich stimme dir da in allem zu und kann einfach nicht verstehen, wie man gerne freiwillig Dinge hortet oder wie man gerne einen Kleiderschrank öffnen kann, in dem mindestens 40% nie getragen werden (aus welchen Gründen auch immer). Ich liebe es mittlerweile, auszumisten 😉 Ich muss eher aufpassen, nicht zu viel zu entsorgen, und es später zu bereuen – ist durchaus auch schon vorgekommen.

  2. … ich entrümpele seit fast vier Jahren, war nie eine große Sammlerin und musste bei „Reaktion-Antwort“ sofort an an den aktuellen Zustand meines Kellers denken … Da geht halt immer noch was, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Viele Grüße aus Berlin,
    Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s