Best things in life are free, part 18.

IMG_2881

  • betüdelt werden, wenn man krank ist
  • inspiriert werden
  • 3D-Videos bei youtube ausprobieren
  • herausfinden, wie man selten verwendete Lebensmittel zubereitet (z.B. rote Bete, Graupen, Steckrüben)
  • die eigene Fußmassage
  • ein Freund, der seine Arbeitszeit umlegt, um einen von der Weisheitszahn-OP abzuholen ❤
  • der Moment, in dem das Schmerzmittel anfängt, zu wirken 😦
  • an einer wissenschaftlichen Studie teilnehmen, etwas über sich lernen und zum Fortschritt in der Forschung beitragen
  • fast umsonst: ein selbstgemachtes Salzpeeling
  • die ersten Sonnenstrahlen und Krokusse nach dem Winter
  • nicht die Qual der Wahl zu haben
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s