Best things are free, part 23.

IMAG4014

  • „Ich hatte schon halb die Lust verloren, XY anzugehen, aber dann habe ich es doch gemacht und bin SO froh! Was ich sonst alles verpasst hätte…“
  • das meiste von Smaracujas Sommerliste
  • ein einfaches Leben
  • die Helmholtz Perspektiven
  • das Minimalismus-Bloggertreffen (das ich leider, leider schon wieder nicht besuchen konnte :()
  • die Petition gegen die Plastikverpackung von „Einkauf aktuell“ unterschreiben (noch besser: den Mist komplett abschaffen)
  • beim wichtigsten Wettkampf des Jahres an den Konkurrentinnen vorbeizuziehen
  • der anschließende Blick auf die Uhr und das Wissen, dass man so schnell ist wie seit Jahren nicht mehr
  • zwar auch schon wieder vorbei, aber: Lebensmittel einkaufen während eines Deutschland-Spiels – ich war selten so entspannt im Supermarkt unterwegs 😉
Advertisements

2 Antworten zu “Best things are free, part 23.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s